Hilfsnetzwerk

Die aktuelle Corona-Krise führte von heute auf morgen zu drastischen Einschränkungen unseres Alltags. Plötzlich sollten wir zu Hause bleiben, um gerade die älteren und vorbelasteten Menschen unserer Gesellschaft zu schützen.

Ebenso kurzfristig konnten wir ein Netzwerk von Helferinnen und Helfern in allen Teilen unserer Pfarrei aufbauen, die für diese Risikogruppen Einkaufs- und Botengänge übernehmen könnten.

In den vergangenen Tagen sind bereits erste Erledigungen übernommen worden.Vergelt's Gott!

Ich möchte mich für diese Bereitschaft in aller Form bedanken und freue mich, dass wir füreinander da sind, ohne uns nah kommen zu können.

Sollten Sie sich ebenfalls vorstellen können, Botendienste zu übernehmen oder sollten Sie oder Angehörige Hilfe dabei brauchen, melden Sie sich bitte bei mir unter: cappallo@herz-jesu-rostock.de oder 0151 54006838.

Jan-Niklas Cappallo, Ehrenamtskoordinator

powered by webEdition CMS